Mälchplatz: Lage

In der Bildmitte entdecken Sie zwei Baumreihen die rechtwinklig zueinander stehen, links davon eine kleine Feldscheune. In der Ecke der Apfelbäume liegt der Mälchplatz!

Ungefähr in der Bildmitte entdecken Sie zwei Baumreihen die rechtwinklig zueinander stehen, links davon eine kleine Feldscheune. In der Ecke der Apfelbäume liegt der Mälchplatz!

Der Mälchplatz befindet sich am Dorfrand von Meiringen im schönen Haslital, im östlichen Berner Oberland und  liegt direkt an der Fahrrad-Route Montreux-Luzern.

So finden Sie uns: Meiringen Dorfzentrum; beim Casinoplatz abbiegen, überqueren der Innertkirchen- Bahn (Sackgasse); auf dieser Strasse (Allmendstrasse) weiter, nach ca 700m das letzte Haus auf der linken Seite (Mälchplatz 9). Zu Fuss sehr gut erreichbar. (Vom Bahnhof, dem Freibad, der Kletterhalle, der Tennishalle, dem Dorfzentrum jeweils  in ca. 10 Minuten)

img_0915-e1522325892254.jpg

Wieso „Mälchplatz“?
Früher, als die Aare noch ihren freien Lauf hatte und beinahe zu jeder Haushaltung Kühe und Ziegen gehörten, wurde das „Allmend- Land“ gemeinsam geweidet.
Auf dem Mälchplatz wurden die Tiere gemolken. Heute steht unser Heimwesen auf dem Mälchplatz. Gemolken wird nach wie vor, mehr dazu auf der Seite Landwirtschaft

 

 

 

Advertisements